Stories|29.11.2023

Galliker Jubilarenabend 2023

Er gehört zur Firmentradition und stellt für die Familie Galliker ein jährliches Highlight dar: Der Jubilarenabend, an dem diejenigen Mitarbeitenden geehrt werden, die ein Jubiläum zwischen 10 und 50 Dienstjahren feiern und damit das Familienunternehmen Galliker in den vergangenen Jahrzehnten mitgestaltet haben.

Galliker Jubilarenabend 2023

Ehrungen durch die dritte und vierte Generation der Familie Galliker gestalteten zusammen mit der Unterhaltung der Band Habakuk, unter Darbietungen und der Präsentation des neuen Galliker Image-Films das Abendprogramm am 25. November 2023 im Campus Sursee.

180 Jubilaren durften sich zusammen mit ihrer Begleitung auf ein feierliches Zusammensein freuen, das einzig und alleine ihrer Treue zum Familienunternehmen Galliker gewidmet war. Um 16:00 Uhr öffneten sich die Türen, gefolgt von ersten Willkommensgetränken und der baldigen Premiere des neuen Inside-Films. CEO Peter Galliker eröffnete den Abend und richtete dankende Worte an diejenigen Jubilaren, die seit Jahrzehnten als Teil der rund  3‘500 Mitarbeitenden die Basis des Erfolgs und der Entwicklung des Unternehmens bilden.

Die 86 Mitarbeitenden, die ihr 10-jähriges Jubiläum feierten, wurden durch die 4. Generation der Galliker Familie geehrt – anschliessend eröffnete die Band Habakuk den Unterhaltungsteil des Abends. Immer wieder gespickt von kulinarischen Highlights wurden die Jubilaren im Dienstalter von 20 bis 50 Jahren von den Geschäftsinhabern – Peter & Rolf Galliker sowie Esther Studer – über den Abend hinweg geehrt.

Bevor der Abend von einem DJ begleitet seinen Ausklang fand, wartete der Star des Abends auf seine Ehrung: Alois Schwegler, der als zweiter Mitarbeiter in der über 100-jährigen Firmengeschichte das 50-jährige Dienstjubiläum feierte. Ein Zeichen der Loyalität und Treue, was im gesamten Familienunternehmen hoch anerkannt wird.

Die diesjährigen Jubilaren in Zahlen:

  • 10 Jahre - 86 Mitarbeitende
  • 20 Jahre - 43 Mitarbeitende
  • 25 Jahre - 27 Mitarbeitende
  • 30 Jahre - 8 Mitarbeitende
  • 35 Jahre - 9 Mitarbeitende
  • 40 Jahre - 5 Mitarbeiter
  • 45 Jahre - 1 Mitarbeiter
  • 50 Jahre - 1 Mitarbeiter

 

Im Namen der gesamten Geschäftsleitung und der Familie Galliker-Studer bedanken wir uns bei all unseren Mitarbeitenden für das Vertrauen und die grossartige Zusammenarbeit – wir freuen uns, mit euch gemeinsam auch in Zukunft weiter Grosses zu bewegen.

Familien Galliker-Studer

Ähnliche Beiträge

Galliker Jubilarenabend 2023
News|23.04.2024

Erster Volvo FH Electric in Portugal

Am Montag, 22. April 2024, wird der erste Volvo FH Electric, einer der ersten vollelektrischen Lastwagen in Portugal überhaupt, an die Galliker Transport Lda. ausgeliefert.

Mehr erfahren
Galliker Jubilarenabend 2023
News|02.04.2024

Das grösste Osternest der Schweiz: Galliker Altishofen

Über Monate hinweg bewegt sich ein reger Strom von rund 600 temperaturgeführten Lastwagen zu und von Altishofen - beladen mit insgesamt mehr als 50‘000 Paletten an Osterprodukten. Die lange Vorlaufzeit ist die Folge des hohen Produktionsvolumens, welches die Produzenten in kürzerer Zeit gar nicht stemmen könnten. So greifen Produktion, Transporte, Lagerung und Customizing wie Zahnräder ineinander, um Schweizer Supermärkte, Lebensmittelgeschäfte sowie kleine Delikatessenläden zur Osterzeit mit Schokohasen, Schokoeiern und weiteren süssen Verführungen zu versorgen. Die Schokolade als heikles Transportgut wird dabei nicht nur temperaturgeführt transportiert, sondern auch produktgerecht gelagert und bei Bedarf im Customizing verarbeitet.

Mehr erfahren
Galliker Jubilarenabend 2023
News|28.03.2024

Surseer Woche entdeckt mit Galliker die Welt der Elektro-LKW

Vor Kurzem durften wir Daniel Zumbühl (Surseer Woche) bei uns in Altishofen begrüssen – er begleitete unseren Fahrer Sebastian Meier auf einer Tour mit dem Elektro-LKW: „Die E-Mobilität ist drauf und dran, auch die Transport- und Logistikbranche zu erobern. Bei der Firma Galliker sind schon weit über 30 elektrisch angetriebene LKW im Einsatz. Der Trienger Sebastian Meier ist regelmässig mit ihnen unterwegs. Diese Zeitung durfte ihn kürzlich begleiten.“
Den ganzen Beitrag gibt’s unten im PDF zu lesen.

Vielen Dank für den Besuch und die Berichterstattung!

Mehr erfahren